Stoppt die Klimakrise

Klimaentscheid Frankfurt

Für ein grünes und lebenswertes Frankfurt!

Jetzt unterschreiben!

Unterschreiben

Filmgespräch

Am 17.6.2022 um 18:30 Uhr zeigt „be wild Film“ seinen Dokumentarfilm „Der unberechenbare Faktor“, der sich mit der Klimakrise auseinandersetzt. Die Vorstellung ist im Harmonie Kino am Lokalbahnhof in Sachsenhausen.

Bei dieser Veranstaltung wird der Klimaentscheid Frankfurt kooperieren.

Im Anschluss an den Film wird es ein Filmgespräch geben, wo wir mit über den Film, die Filminhalte und damit Zusammenhängendes sprechen werden.

Habt ihr Lust zu kommen?

Klimapicknick

Du willst, den Klimaentscheid dabei unterstützen, Frankfurt klimaneutral zu machen?

Dann komm zu einem unserer Mobilisierungstreffen am

  • 28.05.2022 – 15 Uhr – Grüneburgpark
  • 12.6.2022 ab 11 Uhr am Main, Höhe Eiserner Steg auf der Sachsenhäuser Seite

Du wirst von uns alles erfahren, was du über den Klimaentscheid wissen musst und wie du uns beim Sammeln von Unterschriften, im Bereich Social Media, Design und bei Aktionen unterstützen kannst.

Wir freuen uns auf alle, die uns mit Freude und Energie begleiten.

Trage dazu bei, Frankfurt am Main klimaneutral zu machen!
Unterschreibe jetzt den Klimaentscheid! Sammel mit und für uns Unterschriften!

Unterschreiben

Du willst, dass die Stadt Frankfurt endlich Verantwortung übernimmt? Erfahre wie es geht!

Mitmachen

Du willst dich aktiv am Klimaentscheid beteiligen? Dann komm zu einem unserer Infotreffen!

Spenden

Du hast keine Zeit, aber willst den Klimaentscheid Frankfurt finanziell unterstützen? Dann spende jetzt! 

ERFAHRE WAS DAHINTERSTECKT

ERFAHRE WAS DAHINTER STECKT

CO2-Restbudget

Erhalte mehr Informationen

Energie & Gebäude

Erhalte mehr Informationen

Stadtgrün

Erhalte mehr Informationen

Mobilität

Bald mehr Informationen

Unsere Motivation

Wir wollen in Frankfurt am Main unseren Beitrag dazu leisten, die weltweite Erderhitzung auf 1,5°C zu begrenzen, und gleichzeitig das Leben in der Stadt lebenswerter machen. Dafür müssen die Treibhausgas-Emissionen Frankfurts schnell sinken.

  • Mit Solaranlagen auf den Dächern Frankfurts können wir unabhängig von der Marktentwicklung einen Großteil unseres Energiebedarfs mit günstigem Strom lokal decken.
  • Wir wollen mehr Sicherheit, Komfort und Barrierefreiheit für eine umweltfreundliche Mobilität.
  • Der Erhalt und Ausbau unseres Stadtgrüns schützt das Klima und fördert unsere Gesundheit.
  • Sanierungsprogramme sollen dafür sorgen, dass weniger Energie zum Heizen von Gebäuden gebraucht wird.
Video abspielen