ayniless
climate-action-4150536_1920

Über uns

Wir wollen etwas verändern!

Für ein grünes Frankfurt!

Klimaentscheid Frankfurt

Als Bürger*innen der Stadt Frankfurt am Main fordern wir mit unserem Bürgerbegehren verbindliche Klimaschutzmaßnahmen auf kommunalpolitischer Ebene. Unsere Vision ist es, Frankfurt am Main grüner und lebenswerter zu gestalten. Wir gehören keiner Partei und keinem Verein an.

Das Team

sebastian

Sebastian Werner

Ingenieur

Der Klimaentscheid ist für mich ein wichtiges Instrument direkter Demokratie, um als Bürger Frankfurts konkrete Klimaschutzmaßnahmen einzufordern. Ich erhoffe mir durch den Klimaentscheid einen Beitrag dafür zu leisten, dass in dieser Stadt endlich verantwortungsvolle Klimapolitik zum Wohle der Bürgerinnen und im Interesse unseres gesamten Planeten gemacht wird.

Im April 2021 sprach der Wandelpunkt Podcast mit Sebastian darüber wie man ein Bürgerbegehren startet, die Macht der Bürger und natürlich seinen Wandelpunkt.

Du willst hören, was er gesagt hat?
Dann klicke hier.

Mane_1

Mane Stelzer

Künstlerin

Ich mache mit beim Klimaentscheid, weil ich nachts nicht mehr schlafen kann. Politik & Verwaltung agieren in ihren Strukturen viel zu langsam, als hätten wir alle Zeit der Welt! Mit dem Klimaentscheid können wir Bürger*innen dem Klimaschutz in dieser Stadt einen kraftvollen Schub geben.

janna2

Janna Lesk

Ingenieurin

Ich mache mit beim Klimaentscheid Frankfurt, weil ich mehr tun möchte für unsere Stadt und unseren Planeten. Nur verzichten reicht mir nicht mehr. Ich will jetzt handeln, damit auch unsere Politik endlich handelt. Frankfurt soll grün, sauber und klimaneutral werden. Der Bürgerentscheid als politisches Instrument macht es möglich.

Sven_Serenity

Sven Nagel

Software Engineer

Fridays For Future Frankfurt, Luisa Neubauer & Stefan Rahmstorf waren mir Inspiration, Wissensgeber & gaben mir ganz schön Wind unter den Flügeln! Dann war die Frage, wohin? Im Klimaentscheid kann ich Teil sein, Frankfurt auf einen Paris-kompatiblen, klimagerechten Pfad zu schicken. Rock’n’Roll ✌🏼!

Fall 2016_Sustainable Development Goals and I

Anea Schäffel

Change-Beraterin

Die Klimakrise kommt nicht erst – sie ist schon längst da. Ich bin beim Frankfurter Klimaentscheid dabei, weil ich gemeinsam mit meinen Mitstreiter*innen jede rechtlich vertretbare Möglichkeit nutzen möchte, die vor uns liegende Herkulesaufgabe anzugehen und so eine nachhaltige, freie und sichere Zukunft für unseren Planeten und unsere Stadt zu erreichen!

linda1

Linda Rülicke

IT-Beratung

In Frankfurt gibt es viele gute Ideen und Konzepte die Emissionen der Stadt zu senken. Leider gibt es zu wenige Umsetzungen. Ich möchte mich dafür einsetzen konkrete Maßnahmen auf den Weg zu bringen, um die klimaneutrale Stadt Frankfurt Wirklichkeit werden zu lassen.

julia

Julia Reister

Betriebswirtin & Ehrenamt in Behinderten- Und Flüchtlingshilfe

Wir erreichen die Kipppunkte viel schneller als geahnt- nichts tun ist für mich keine Option mehr. Wir müssen alle schnellstens umdenken, dazu will ich über den Klimaentscheid Frankfurt beitragen.

f2

Feyza Morgül

Change Agent / Philosophin / Politikwissenschaftlerin / Journalistin

Nichts ist selbstverständlich. Wir haben unfassbares Glück, hier zu leben, essen und trinken zu können, im Warmen und meist geschützt. Doch der Klimawandel ist weltweit zu spüren, seine Auswirkungen werden stärker, auch hier bei uns in Frankfurt. Damit wir in unserer City das Wichtigste für ein gutes Leben vor Ort richtig und jetzt voranbringen, darum bin ich beim Klimaentscheid Frankfurt.

detlef

Detlef Schaefer

im Unruhestand

Faszination für die Sonne, fast 25 Jahre in Spanien und Portugal zum Beruf gemacht. Projektmanagement, Produktentwicklung im Bereich Solarenergie, die letzten 6 Jahre im staatl. Forschungsinstitut für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in Barcelona. Nun aktiv im Photovoltaikbereich in einer regionalen Energiegenossenschaft im Taunus. Begeistert von unser Klimaentscheid-Initiative. Lerne dort viel, vor allem von den jungen engagierten Menschen. Ein Musterbeispiel, wie wichtig es ist sich einzusetzen gegen die Massenträgheit der Politik .

Karl Höhn

Frankfurter

Die Verantwortlichen bekennen sich zu den Pariser Klimazielen, weigern sich aber das CO2-Restbudget zu benennen, das uns dafür noch zur Verfügung steht. Kein Wunder, dass wir es fleißig aufbrauchen, als gäbe es kein Morgen. Mit dem Klimaentscheid erstreiten wir die Offenlegung, wie weit Klimapläne und reale Klimapolitik von diesen Zielen entfernt sind, geben dem Wunsch der Frankfurterinnen und Frankfurter nach einer lebenswerten und verantwortlich geplanten sozial-ökologischen Zukunft Ausdruck und stoßen Lösungsansätze an.

Foto_Andrea

Andrea Graf

Projektleitung KWK-Kampagne

Ich war als Klimaschutzmanagerin intensiv an der Erstellung des Masterplans 100% Klimaschutz beteiligt – das aktuelle Klimaschutzkonzept der Stadt Frankfurt. Ich sehe, dass Frankfurt seitdem kaum etwas umgesetzt hat. Mit dem Klimaentscheid erreichen wir viele Menschen für den Klimaschutz und machen mit Euch gemeinsam Druck auf die Politik, damit sich endlich was bewegt!

julianbeger_2

Julian Beger

Nachhaltigkeits-Berater

Ich setze mich für den Klimaentscheid Frankfurt ein, um Mut zu machen. Denn für globale Klimagerechtigkeit und ein Frankfurt das auch in Zukunft lebenswert ist, braucht es jetzt eine mutige und ambitionierte Klimapolitik!

Norbert Szep, Radentscheid Frankfurt 3

Norbert Szép

Facharzt für Allgemeinmedizin

Frankfurt könnte 2030 sein, kühlendes Grün auf den Plätzen, entspanntes Bewegen auf den Straßen, wohltuende Wärme zu Hause, spiegelndes Glitzermeer auf den Dächern, wenn wir jetzt handeln

Karl Höhn

Frankfurter

Die Verantwortlichen bekennen sich zu den Pariser Klimazielen, weigern sich aber das CO2-Restbudget zu benennen, das uns dafür noch zur Verfügung steht. Kein Wunder, dass wir es fleißig aufbrauchen, als gäbe es kein Morgen. Mit dem Klimaentscheid erstreiten wir die Offenlegung, wie weit Klimapläne und reale Klimapolitik von diesen Zielen entfernt sind, geben dem Wunsch der Frankfurterinnen und Frankfurter nach einer lebenswerten und verantwortlich geplanten sozial-ökologischen Zukunft Ausdruck und stoßen Lösungsansätze an.

Foto_Andrea

Andrea Graf

Projektleitung KWK-Kampagne

Ich war als Klimaschutzmanagerin intensiv an der Erstellung des Masterplans 100% Klimaschutz beteiligt – das aktuelle Klimaschutzkonzept der Stadt Frankfurt. Ich sehe, dass Frankfurt seitdem kaum etwas umgesetzt hat. Mit dem Klimaentscheid erreichen wir viele Menschen für den Klimaschutz und machen mit Euch gemeinsam Druck auf die Politik, damit sich endlich was bewegt!

julianbeger_2

Julian Beger

Nachhaltigkeits-Berater

Ich setze mich für den Klimaentscheid Frankfurt ein, um Mut zu machen. Denn für globale Klimagerechtigkeit und ein Frankfurt das auch in Zukunft lebenswert ist, braucht es jetzt eine mutige und ambitionierte Klimapolitik!

Bündnispartner

Bündnis partner

Logo_TTFfm grÅn
Transition Town Frankfurt
Klimaschutz Initiative Riedberg
People for Future - Frankfurt am Main
RE_Logo_RGB_klein
Radentscheid - Frankfurt am Main
klimattac-Screenshot-2020-12-08-213812-
klimattac - die Klima-AG von Attac Frankfurt
GrandparentsForFuture Frankfurt
commons-black-logo_klein
Copenhagen Centre for Political Mobilisation and Social Movement Studies (CoMMonS)
Fridays For Future - Frankfurt am Main
Scientists for Future - Frankfurt am Main
Health For Future
Maingold
GermanZero Frankfurt
Greenpeace Franfurt am Main
Students for Future
Wandelpunkt Podcast
Lush Deutschland
KoalaKollektiv
Students for Future
Wandelpunkt Podcast
Lush Deutschland

Wir freuen uns, von Dir zu hören

Melde dich bei uns!

Du hast Fragen oder Ideen rund um den Klimaentscheid Frankfurt am Main oder willst dich ebenfalls engagieren?
Dann schreibe uns eine E-Mail! 

Du erreichst uns via Mail